Tanz aus Deiner Mitte – Nachklang

Eberhard/ Dezember 22, 2018/ Musik, Nachklang/ 0Kommentare

Unserer Mitte, dem Körperzentrum, entspringt unsere Kraft und unsere Beweglichkeit. Hier sitzt unsere Energie, die es uns ermöglicht zu unserem Willen zu stehen. Und aus unserer Mitte heraus entsteht unser Selbstwertgefühl und unsere Individualität.

Im „Tanz aus unserer Mitte“ entwickelten wir unsere Lebendigkeit und die Lust an der Bewegung. Wir tanzten kraftvoll aber auch mit Leichtigkeit und mit Hingabe. Die Musik führte uns immer tiefer zu unsere Mitte. Mit der Beschleunigung der Rhythmen spürten wir intensiver unsere Körper, die Dynamik unserer Bewegungen und den Atem. Zwischen uns entstand eine spürbare Energie, die ansteckend wirkte. Auf Solos, folgten Tänze mit der ganzen Gruppe, die sich wieder auflösten, um in das eine oder andere Duett überzugehen. Es war ein kreativer „Tanzaustausch“, der viel Spaß gemacht hat.

Die Musik zur Session findest Du auf Mixcloud:

Sonnenblume-Körperzentrum

Sonnengebet

Wie die Sonne über der Welt aufgeht,
möge die Sonne der Freiheit, der Unsterblichkeit und der Wahrheit in meinem Geist aufgehen.

Wie die Sonne über der Welt aufgeht,
möge die Sonne der Liebe und der unendlichen Weite in meiner Seele aufgehen.

Wie die Sonne über der Welt aufgeht,
möge die Sonne des Lichts, der Intelligenz und der Weisheit in meinem Verstand aufgehen.

Wie die Sonne über der Welt aufgeht,
möge die Sonne der Freude des Glücks und der Reinheit in meinem Herzen aufgehen.

Wie diese lichtvolle und strahlende Sonne über der Welt aufgeht,
möge die Sonne der Kraft, der Stärke, der Energie, der Dynamik und der Aktivität in meinem Willen aufgehen!

Und wie diese lichtvolle strahlende und lebendige Sonne über der Welt aufgeht,
möge die Sonne der Gesundheit der Vitalität und der Lebenskraft in meinem Körper aufgehen.

Autor unbekannt


Nächste Tanz-Session mit:

  • Sonja Sonnengruß am Freitag, den 18.01.2019 um 19:45 Uhr

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.