Ankommen

Ankommen

Ankommen heißt einen Platz zu finden, an dem ich mich niederlassen kann, an dem ich mich wohl fühle und an dem ich zur Ruhe komme. Das ist mein Platz, mein Zuhause. Jetzt zum Jahresende, in der dunklen Jahreszeit mit ihren kurzen Tagen und langen Nächten haben wir die Gelegenheit, innezuhalten. Wir können einen Blick zurück auf das Erlebte werfen, auf den Weg, den wir gegangen sind, auf die

Weiterlesen

Leere und Fülle

Leere und Fülle

„Alles, was sich manifestiert, singt nur ein einziges Lied – das der Leere und der Fülle. Wir nehmen die Welt der Erscheinungen und des Bewusstseins wahr, die Welt des Lichts und der Finsternis, die sich in einem Tanz offenbaren, in dem es keine Trennung gibt.“ Jack Kornfield Leere und Fülle, das sind Gegensätze, die untrennbar zusammen gehören. In unserem Alltag ist der Kopf oft randvoll angefüllt von Gedanken, Geschichten,

Weiterlesen

Ausgerichtet zwischen Himmel und Erde

Ausgerichtet zwischen Himmel und Erde

„Im ganzen Universum gibt es keine Erscheinung, die uns nicht unmittelbar etwas angeht – von einem Kieselstein am Meeresgrund bis zur Bewegung einer Galaxie Millionen Lichtjahre entfernt. Alle Erscheinungen sind voneinander abhängig.“ Thich Nhat Hanh In unserer nächsten Core Connexion Session möchten wir uns der besonderen Rolle widmen, die wir Menschen nicht zuletzt aufgrund unserer Körperhaltung auf dieser Erde einnehmen. Im Laufe unserer Entwicklung hat sich die Ausrichtung

Weiterlesen

Sommerfrische

Sommerfrische

Liebe Tänzerin, lieber Tänzer, die anhaltend hochsommerlichen Temperaturen fordern unseren Körper ganz schön heraus. Deshalb suchen wir die Sommerfrische. Es heißt jetzt achtsam zu sein, alles etwas gemütlicher angehen, einfach mal fünfe grade sein lassen und einen Gang langsamer schalten. Wir müssen keine Höchstleistungen erbringen, dürfen uns treiben lassen und können die Dinge etwas leichter nehmen. Wir freuen uns auf Dich und unsere gemeinsamen erfrischenden Sommertänze.

Neugierig werden, sich öffnen …

Neugierig werden, sich öffnen …

„Wir gehen vorwärts, wir öffnen neue Türen, wir tun Dinge, weil wir neugierig sind. Es ist unsere Neugier, die uns auf neue Wege führt.“ Walt Disney Die Neugier ist eine unserer wichtigsten Eigenschaften, sie inspiriert uns, hinter die Dinge zu schauen, unser Leben spannend und aufregend zu gestalten. Das Gefühl der Neugier ist uns angeboren. Das Forschen nach dem Wie? Was? Warum? gibt uns eine tiefe Befriedigung, lässt

Weiterlesen

AkzepTanz

AkzepTanz

  Akzeptanz bedeutet aktiv etwas zu bejahen. Es ist kein Hinnehmen, kein Erdulden oder passives Tolerieren. Akzeptanz ist, einen Sachverhalt, eine Situation, eine Person, die Handlung einer Person oder Personengruppe ganz bewusst so anzunehmen, wie es im Augenblick ist. Die Bewusstheit ist dabei ein Schlüssel, denn ohne Bewusstheit geht das „Aktive“ beim akzeptieren verloren. Beim Tanzen in CoreConnexion erlauben wir uns Neues auszuprobieren und intuitiv auf das augenblickliche

Weiterlesen

Den Körper stimmen

Den Körper stimmen

Unser Körper ist unser (Tanz-)Instrument. Wir wollen in der Session am 13. April unser Instrument, unseren Körper stimmen. Wir können unseren Körper auf vielfältigste Weise „bespielen“ und spielend tanzen lassen. Wir probieren koordinierte Bewegungen aus und koordinieren unsere Bewegungen, dann lassen wir los und folgen den Bewegungen unseres Körpers, lassen uns überraschen, wo er uns hinführt und wie er sich bewegt. Wir hören in uns hinein und intuitiv

Weiterlesen

Tanzräume

Tanzräume

Im Alltag bewegen wir uns meist geradeaus, nach vorne ausgerichtet. Wir wollen möglichst schnell uns gestellte Aufgaben erfüllen und vermeintliche Ziele erreichen. Manchmal aber kommen wir nicht voran, treten auf der Stelle, gehen rückwärts oder drehen uns im Kreis. Wir gehen auf unseren altbekannten und ausgetretenen Pfaden, biegen immer an den gleichen Stellen ab und stoßen auf die immer gleichen Hindernisse. Ohne es zu merken schränken wir unsere

Weiterlesen

Im Puls … pulsierend, im Fluss … fließend

Im Puls … pulsierend, im Fluss … fließend

Die Weihnachtsfeiertage sind vorüber und das alte Jahr geht zu Ende. Im Wandel der Zeit lassen wir Altes hinter uns, schließen mit dem Vergangenen ab und wenden uns Neuem zu: neuen Ufern, neuen Orten, neuen Zielen. Heute laden wir Euch ein, gemeinsam tanzend das Jahr 2019 zu begrüßen. Wir bewegen uns mit dem Fluss des Lebens, öffnen uns für das Neue, werden geschmeidig und durchlässig. Wir fühlen uns

Weiterlesen

Tanz aus Deiner Mitte

Tanz aus Deiner Mitte

Beim Tanzen erleben wir die Kraft unseres Körpers und seine Beweglichkeit aus unserer Mitte heraus.  Die Stabilität unseres Standes und unsere Kraft kommen aus unserer Mitte. Wenn wir uns spüren, können wir uns auf uns verlassen. Wir können uns und unserem Bauchgefühl vertrauen. Wir sind dann „richtig“.  Aus unserer Körpermitte heraus entspringt das Feuer unserer Lebensenergie. Verbunden mit unserer Kraft und Energie können wir unsere Wünsche und Ziele entwickeln

Weiterlesen

Hände

Hände

Liebe Tänzerinnen und Tänzer, nachdem Beate und Eberhard letzte Woche unsere Erweiterung von Core Connexion in Darmstadt sehr würdig und freudvoll mit dem Thema „Füße … verbunden mit der Erde“ gefeiert haben, schlage ich die Brücke zum kommenden Thema „Hände“. Mir persönlich ist es sehr wichtig, wenn etwas sprichwörtlich „Hand und Fuß hat“, dann ist es ganz, stimmig und verlässlich. Habe ich über meine Füße die Sicherheit, dass ich

Weiterlesen

Verbunden mit der Erde

Verbunden mit der Erde

Halt an. Wo läufst Du hin, der Himmel ist in Dir. „Angelus Silesius“ Ich bin jetzt! Meine Füße verbinden mich mit der Erde. Die Erde, die mich trägt, an die ich alles abgeben kann. Nichts muss ich jetzt mehr zusammenhalten. Mich weder im Gestern aufhalten noch im Morgen. Nur hier und jetzt, atmen und den Grund unter meinen Füßen spüren. Ich bin. Ich bin ein Teil dieser Erde,

Weiterlesen