AkzepTanz – Nachklang

Eberhard/ Juni 28, 2019/ Nachklang

In unserem zweistündigen Tanz-Workshop zum Thema Akzeptanz haben wir wahrgenommen, dass neben dem Atem, die Hände einen guten Anker bieten.
Anker sind in Core Connexion Hilfsmittel, um sich an etwas zu erinnern, um wieder in die Bewusstheit zurückzukehren, falls wir abgetaucht sind.
Da Akzeptanz eine bewusste Handlung ist, also etwas bewusst anzunehmen und zu sehen was ist, kommt dieser Anker gerade recht.

Einen interessanten Podcast gibt es bei BR2 wissen: Podcast von Radio Wissen vom BR2 zu Akzeptanz

Hier noch der Text unserer Affirmation am Ende des Workshops:

Ich nehme mich mit allem an. Mit meinen Stärken und auch mit meinen schwachen Seiten.

Mit meiner Kraft und mit meiner ganzen Verletzlichkeit. Jeder Mensch ist für sich und für sein Tun verantwortlich.

Für das, was andere mir angetan haben, kann ich nichts.

Ich bin ein liebenswerter Mensch. Ich bin wertvoll und frei. Ich bin wie ich bin.

Meine Geschichte verläuft manchmal nach meinem Wunsch und manchmal anders. Auch meine Geschichte ist wie sie ist.

Es ist schön, dass ich da bin. Dass ich atme.

Dass ich ich bin.

Und wie immer findest du die Musik und die Playliste der Session auf unserem Mixcloud-Channel: